Kulinarisches Angebot

Wir verwenden in unserer Küche ausschliesslich Bio- und Demeterzutaten. Einiges wächst in unserem Garten. Das Fleisch stammt z.T. aus dem eigenen Stall (Ziegen, Kaninchen) oder von einem regionalen Demeterhof. Frische Butter kaufen wir bei einer Bäuerin im Ort, eigene Ziegenmilch gibt es von Juni bis November, der Käse und die frische Milch stammen von einem Biohof in Niederböllen.

Als Gewürze verwenden wir selbst gesammelte Wildkräuter und -früchte sowie Kräuter und Blueten aus dem Garten. Damit können wir Ihnen ganz eigene Geschmacksnoten präsentieren.

Die frischen und getrockneten Kräuter, Früchte und Blüten verwenden wir auch für die täglich individuell gemischten Tees oder für Fuss- und Vollbäder sowie Haarspülungen.

Viele Früchte und Gemüse, die Marmeladen, Chutneys, Kräuterbutter, Bärlauchpesto, Fruchtsäfte, Apfelsaft etc. produzieren wir selbst und verwenden keine Konservierungsstoffe. Neben dem Tiefkühler kommen auch alte Konservierungsmethoden zum Einsatz, so dass die Produkte in unserem kühlen Keller und in der reichhaltigen Speisekammer gelagert werden können.

Unser Keller kühlt auch herrliche Weine aus dem Markgräflerland, der Toscana Deutschlands, sowie aus dem nahen Elsass. Für Biertrinker haben wir regionales Rogg-Bier im Angebot ergänzt durch einige Sorten aus Neumarkt von Lammsbräu.

Am Morgen gibt es frische selbstgebackene Brötchen  (ausser Mittwochs oder vor 8 Uhr 15) und wahlweise ein reichhaltiges, frisches Müesli. Vollkornmehl und Flocken mahlen oder flocken wir selber.

Auf Wusch kochen wir für Sie auch vegetarisch und gegen Aufpreis glutenfrei oder vegan

Wenn nicht gerade hochsommerliche Temperaturen herrschen, wird in der Küche auf dem Holzherd und im Kachelofen gekocht und gebacken.

Wir wünschen Ihnen von Herzen einen guten Appetit auf unserem fröhlich-farbigen Sunny-Day-Geschirr!