Beratung von MusikerInnen

Entspanntes, fröhliches Musizieren

Leiden Sie beim Musizieren unter

  • Schmerzen
  • Konzentrationsstörungen oder
  • Lampenfieber?

Gerne berate ich Sie umfassend zu Ihrem Thema.

Ich habe in meiner früheren Praxis immer wieder MusikerInnen betreut. Neben einer Ausbildung in Physiotherapie verfüge ich auch über ein Zertifikat in Musik-Kinesiologie. An der Musikhochschule in Zürich habe ich zwei Semester Musik-Physiologie besucht. Zudem war ich einige Jahre Mitglied in der Schweizerischen Gesellschaft für Musik-Medizin, davon 3 Jahre Mitglied im Vorstand.
Nicht nur Fachkenntnisse sind bei der Betreuung von MusikerInnen wichtig, sondern dass die Therapeutin selber über genügend Praxis verfügt. Musizieren gehört zu meinem Leben, seit ich sechs Jahre alt bin: Blockflöte, Klavier, Violine, Orgel, Gitarre und Alphorn sowie einige Jahre Ballett als Körpererfahrung mit Musikbegleitung.

Leider gehören Beschwerden sehr oft zum normalen Alltag der MusikerInnen. Das muss aber nicht sein. Also scheuen Sie sich nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Musizieren mit Schmerzen und unter Stress macht keine Freude. Gewinnen Sie Ihre Musizierlust wieder zurück!